Obsthof Hell
Obsthof Hell

Geschichte des Obsthofes Hell

Unser Betrieb wurde 1958 von meinem Vater Hermann Hell gegründet. Damals standen die ersten Äpfelbäume auf einer Fläche von 1,5 Hektar.

 

1962 wurde die Anbaufläche dann auf ca. 4,5 Hektar erweitert und neue Apfelsorten kamen dazu.

1975 kamen weitere 1,5 Hektar Anbaufläche (Am Außendeich) dazu und so war Platz für weitere 1.500 Apfelbäume ! Jedes Jahr kamen dann mehr und mehr Bäume dazu.

1985 habe ich dann den Hof von meinem Vater übernommen und die Anbaufläche stetig erweitert.

 

Genau wie unser Hof, wuchs auch unsere Familie und inzwischen sind meine Frau und meine beiden Söhne voll dabei.

Unser Betrieb hat derzeit eine Anbaufläche von 16 Hektar.

 

Davon nutzen wir:

 

14   Hektar für verschiedene Apfelsorten

0,3 Hektar für Süßkirschen

0,6 Hektar für Plaumen & Zwetschgen

0,4 Hektar für Sauerkirschen

0,8 Hektar für Birnen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Obsthof Hell